February 23, 2017

Programm des Jünger-Symposions 2017 "AUF DEN MARMORKLIPPEN"

Ernst Jüngers „Auf den Marmorklippen“ – eine literarische Auseinandersetzung mit dem NS-Regime. Ernst und Friedrich Jünger Gesellschaft
Kloster Heiligkreuztal, 7. – 9. April 2017
Freitag, 7. April
20.00     Eröffnung des Symposiums, Alexander Pschera und Thomas Bantle
20.15     Hans-Dieter Schäfer, Ernst Jünger und die literarische Moderne im Nationalsozialismus
21.30     Umtrunk
Samstag, 8. April
09.00     Sigfried Lokatis, Ernst Jüngers „Marmorklippen“ und die Hanseatische Verlagsanstalt
10.00     Detlev Schöttker, Wer ist Otho? Zur Rolle Brasiliens in den Marmorklippen
11.00     Kaffeepause
11.30     Michael Grossheim, „Attentate sind Scheinlösungen“. Ernst Jünger und der Widerstand
12.30     Mittagspause
14.00     Francois Poncet, Das Hohe Lied des Kalks – Gesteinsmetamorphosen bei Ernst Jünger
15.00     Ulrich Fröschle, Poesie in schwierigen Zeiten. Die Brüder Jünger in den 30er Jahren - Dazwischen:  Michael König liest FG Jünger, Der Mohn
16.00     Kaffepause
17.00     Mitgliederversammlung
20 Uhr   Abendveranstaltung:
Helmuth Kiesel, Auf den Marmorklippen - die kritische Edition: ein Ausblick
Michael König (Burgtheater Wien) liest aus den „Marmorklippen“
Sonntag
9.30       Karin Tebben, Ikonographien eines intellektuellen Kriegers
10.30     Matthias Schöning, Kunst der Perspektive. Erzählen und Implizieren in Jüngers „Auf den Marmorklippen“
11.45     Schlußkonzert im Jünger-Haus: Hans-Eberhardt Dentler spielt J.S. Bach
13.00     Mittagessen
Mokka im Schloß

No comments: